Skip to main content

vermieterwelt.de / Experten / Martin Kunzendorff

Martin Kunzendorff

Vermieterwelt-Expertise: Alle Informationen auf einen Blick.

Martin Kunzendorff Experte

Martin Kunzendorff praktiziert bereits seit 2001 als Rechts- und Fachanwalt. Im allgemeinen Vertragsrecht berät er Sie außergerichtlich und gerichtlich zum Beispiel in allen Fragen rund um Mietverträge, geht mit Ihnen Rechte und Pflichten durch. Im Mietrecht steht er Ihnen für alle individuellen Fragen zur Seite. Weitere berufliche Schwerpunkte liegen außerdem im Versicherungsrecht sowie im Verkehrsrecht.

Außerordentliche und ordentliche fristgerechte Kündigungen, Räumungen oder Beitreibung von Forderungen aus Mietverträgen, Mieterhöhungen oder das Thema Eigenbedarf – Martin Kunzendorff kann Ihnen als Rechtsanwalt dabei weiterhelfen. Er ist in der Vermieterwelt Experte für allgemeines und gewerbliches Mietrecht.

Sie möchten den direkten Experten-Austausch?

Nehmen Sie jetzt persönlich Kontakt mit dem Vermieterwelt-Experten auf. Schildern Sie Ihr individuelles Vermieter-Anliegen oder stellen Sie Ihre spezielle Mietrecht-Frage, um Lösungen und Antworten im direkten Gespräch zu erhalten. Sie können dazu Dateien hochladen und mit senden. Selbstverständlich wird Ihre Anfrage vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet, sie verbleibt ausschließlich beim Experten.


  • Basis
  • 27.04.2022
  • Kategorie: Ankündigung

Ankündigung einer Wohnungsbesichtigung wegen der Zählerstandserfassung

Wer eine Immobilie besuchen möchte, beispielweise aufgrund der Erfassung der Zählerstände für Gas, Wasser und Strom, muss sich mit seinem aktuellen Mieter absprechen. Bei Hausbesichtigungen greift das sogenannte Besichtigungsrecht. Das heißt: Vermieter sind berechtigt die Wohnung, für eine Besichtigung, zu betreten. Dabei legt der Gesetzgeber folgende Rahmenbedingungen fest: Besichtigungen sind zu (angemessenen) Tageszeiten durchzuführen: zwischen 10 […]

  • Neu
  • Top
Kündigungsfrist: Richter entscheidet über Kündigung

Kündigungsfrist Wohnung – Alle Arten und ihre Bedingungen

Eine Kündigung der Wohnung durch den Vermieter ist ausschließlich mit einem per Gesetz gültigen Kündigungsgrund möglich. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Mieter sich mehrmals im Mietrückstand befindet. Gleiches […]

  • Neu
  • Basis
Grafik für Mieterhöhung
  • 25.05.2022
  • Experte: Martin Kunzendorff
  • Gerichtsstand: Bundesgerichtshof

Verwendung von alten Mietspiegeln bei Mieterhöhungsverlangen

Zwischen den Vertragsparteien bestand seit dem 01.04.2014 ein Mietvertrag über eine 79 Quadratmeter große Wohnung in Magdeburg. Mit Schreiben vom 19.01.2017 forderte der Vermieter den Mieter zur Zustimmung zu einer Erhöhung der Kaltmiete von 300 Euro ab dem 01.04.2017 um 60 Euro auf insgesamt 360 Euro auf. Demnach sollte die eine neue monatliche Kaltmiete 4,56 […]

Sanierung einer Mietwohnung um Sanierungskosten zu erheben

Sanierungskosten – Höhe und steuerliche Absetzbarkeit

Sanierungskosten sind Ausgaben, die aufgrund notwendiger Reparaturen rund um eine Immobilie anfallen. Die Ausgaben werden für Arbeiten erforderlich, die der Behebung konkreter Schäden an einer Immobilie dienen. Lassen Sie als […]

Bei Räumungsklage müssen sich Vermieter um viel kümmern

Räumungsklage: Voraussetzungen, Dauer und Kostenbeispiel

Sie erfolgt in der Regel erst dann, wenn keine Gespräche oder Abmahnungen mehr weiterhelfen — die Räumungsklage. Da diese mit hohen Kosten für den Vermieter verbunden ist und sich in […]

Mieteerhöhung rechtssicher durchsetzen

Mieterhöhungen: Übersicht aller Voraussetzungen und Möglichkeiten

Für alle Arten der Mieterhöhungen gilt: Als Vermieter müssen Sie sich an die gesetzlichen Vorgaben halten — Sie dürfen die Miete nicht willkürlich anheben. Es gelten bestimmte Voraussetzungen, unter denen […]